Interim Stellenbesetzung – ab 2019.09 wieder verfügbar

Stefan Reigber ist Betriebswirt B. A. und seit 2003 Geschäftsführer der hanseatischen concipia.

Von 1988-2000 war er Soldat auf Zeit (12 Jahre) und in verschiedenen Unternehmen als Trainer und Schulungsleiter tätig.

Reigber begann 1991 als Wachleiter in einem Rechenzentrum der Bundeswehr.

1993-1998 war er tätig in der IT-Abteilung eines NATO-Hauptquartiers in Großbritannien. Hier spezialisierte er sich auf Microsoft Server und Client-Systeme in einem globalen Netzwerk.

1998-2000 zertifizierte er seine Kenntnisse als MCSE und MCT (Microsoft Certified Systems Engineer und Microsoft Certified Trainer).

2000-2003 war Reigber als Schulungsleiter für die Administratoren und Help-Desk-Mitarbeiter in einem Hamburger Systemhaus tätig.

Seit 2003 ist Reigber Geschäftsführender Gesellschafter der hanseatischen concipia.

Die hanseatische concipia schließt die Schnittstelle zwischen IT und Anwendern unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte. Unternehmensmitarbeiter in gängigen Softwareprodukten auszubilden und gleichzeitige Schaffung eines digitalen Mindsets sind die Ziele der hanseatischen concipia.

Stefan Reigber steht Ihnen für den befristeten Einsatz in betriebswirtschaftlichen und/oder IT-nahen Bereichen, Projekten oder, ähnlich wie Reservisten der Bundeswehr, als Spiegel für bestimmte Positionen, z. B. bei Urlaubs- oder Krankheit, zur Verfügung.

Bewährt hat sich der regelmäßige Einsatz, um Vertrautheit zu Mitarbeitern und dem betrieblichen Umfeld aufzubauen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Weitere Informationen zu Stefan Reigber…