5000 Personen. Das ist die durchschnittliche Anzahl von Personen, die bei der hanseatischen concipia jährlich geschult werden.

Das, was wir beobachten, können wir daher durchaus als repräsentativ annehmen.

Was beobachten wir beim Umgang mit Software?

Der weitaus größte Anteil an Usern, wir schätzen zwischen 80% und 90%, arbeitet in vielen Bereichen zu ineffizient. 

  • Für Aufgaben, die mit Hilfe von Software in kurzer Zeit -teilweise nur mit einem Klick- erledigt werden könnten, wird zu viel Zeit und werden zu viele Klicks benötigt. 
  • Ergebnisse in Excel sind häufig falsch, was dramatisch ist, da sie meistens die Grundlage für betriebswirtschaftliche Entscheidungen darstellen.
  • Funktionen der Software werden nicht beherrscht. Das führt zu “Trial and Error” oder zu sogenannten versteckten Supportkosten, wenn weitere Kollegen mit dem Problem behelligt werden.

Mitarbeiter beschäftigen sich also zu viel mit dem Umgang ihrer Tools, anstatt sich auf die eigentlichen Aufgaben zu konzentrieren.

In unserem 60-minütigen Seminar “MS Office zeitsparend und strukturiert bedienen” vermitteln wir den richtigen und effizienten Umgang mit Software und zeigen die wesentlichen Möglichkeiten auf, sich selbst einfach helfen zu können.

Inhalte… Zur Buchung…

Categories:

Tags:

Comments are closed